Erstmals haben wir eine Gruppenbesprechung online mit ZOOM durchgeführt, weil ja aufgrund der aktuellen Lage ein physisches Treffen in den Räumlichkeiten in Siegen nicht in Betracht kam.

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten bei dem Einen oder Anderen konnten aber schlußendlich sämtliche Teilnehmer/-innen einbezogen werden.

Die Erfahrung war für alle neu und ist sicher eine gute Alternative für Gruppen, den Kontakt untereinander nicht gänzlich zu verlieren.

Es wäre natürlich schön, in Zukunft wieder normale Treffen zu haben. Ob man dann ganz auf die Technik verzichten will, muss überlegt werden. Denn die Technik erlaubt auch den Mitgliedern, die aus verschiedenen Gründen nicht präsent sein können oder dürfen, aktiv am Geschehen teilzunehmen.

Man wird das im Auge behalten.

Julia Otterbach hat sich für das die RG Siegen vertretende Amt der Gruppensprecherin zur Verfügung gestellt. Damit die Lasten nicht nur auf einer Schulter liegen, wurden Absprachen zur gegenseitigen Organisatorischen Unterstützung getroffen.
Die Angaben auf der Kontaktseite wurden entsprechend geändert.

Liebe Grüße
Ihre RG Siegen

Virtueller Gruppentreff 5/2020

Mit der Verwendung dieser Seite,
werden Cookies auf Ihren Rechner gespeichert.
Wenn Sie Ihren Browserverlauf löschen,
löschen Sie auch die Cookies.
Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen